Hochsensibilität

Coaching für Hochsensible

Seit einigen Jahren weiß ich, dass ich hochsensibel bin. Der Schritt, es öffentlich zu machen, ergab sich durch die Kunden, die zu mir fanden. Viele fühlen sich leichter gestresst und überfordert. Ich erlebe oft Erleichterung und Dankbarkeit,  im Coaching darüber reden zu können, weil sie sich sonst oft unverstanden fühlen.  Gelegentlich führe ich Veranstaltungen zum Thema durch. Siehe unten.

Inhalte:

  • Informationen über Hochsensibilität
  • Auswirkungen
  • Eigenen Reaktionen besser verstehen
  • Umgang mit Reizüberflutung
  • Grenzen ernster nehmen
  • Perspektivwechsel – Gewinn der Gabe
  • Klärung, ob Beruf/ Studium passt/ Berufung finden
  • Erwachsener/ kompetenter Umgang mit der eigenen Hochsensibilität
  • Umgang mit „Normalsensiblen“ erleichtern

 

Feedback einer Kundin 

Hochsensibel – Coaching für AnderstickerINNEN! 

Bei meiner Suche im Internet, ob es so etwas wie Jobcoaching für hochsensible Menschen gibt, stieß ich auf  den Namen Antje Remke. Schließlich wurde sie mir auch von einem Potsdamer Weiterbildungsträger  für Jobcoaching empfohlen, da sie besonders gut mit Alleinerziehenden arbeite, was ich ja auch bin.

Als ich sie zwecks Nachfrage anrief, merkte ich gleich, dass sie richtig für mich ist. Ich hatte von Anfang an das Gefühl, da gibt es jemanden, der spricht meine Sprache und versteht auch mich. Dieses bestärkte sich fortwährend des Coachings und gab mir Sicherheit, auf einer mir sehr wichtigen Vertrauensbasis. Ein liebenswürdiger Respekt auf Augenhöhe.  Auch mal ein humorvolles Späßchen.  Platz für Kummer und Tränen. Auch diese Räume habe ich bekommen.  Und immer der Blick nach vorn und weiter.

Die Fahrten von Potsdam nach Berlin Pankow sind für mich nachhaltig und reichhaltig.

Absolut empfehlenswert für AnderstickerINNEN!  Anja Glatza

Reaktion einer Kundin:

Ihrer Frage bin ich inzwischen nachgegangen. Ich war selbst überrascht was ich da gesagt hatte und siehe da… Dass ich außergewöhnlich bin, wusste ich. Doch einige Komponenten nun so bewusst zu begreifen, das hat mich so manches in einem anderen Licht sehen bzw. begreifen lassen. Danke.

Reaktionen einer Freundin:

  • „So habe mir jetzt die körperlichen und geistigen Merkmale der hochsensiblen durch gelesen und mich ziemlich erschreckt, es trifft so gut wie jeder Punkt auf mich zu.“
  •  „Und ganz ganz doll die sozialen Merkmale.“
  •  „Habe jetzt noch mehr gelesen und auch Testfragen beantwortet und jetzt weiß ich warum ich so bin wie ich bin. Danke Antje“ ˜
  •  „Das ist ja wirklich unglaublich.“
  •  „Jetzt verstehe ich soviel.“
  • Antje Remke: „Gern geschehen.  Ging mir auch so.“

Umsetzung:

  • In einen Vorgespräch (ca. 30 Minuten a`10 Euro) schildern Sie mir Ihre Situation und Ihr Anliegen.
  • Ich stelle mich und meine Arbeitsweise vor.
  • Sie können dann entscheiden, ob mein Angebot das passende für Ihre Situation. ist.

Kontakt:  info@denken-neu-lenken.de oder 030 98 29 6116

Termine: