Termine

Frühstück für Mütter in Elternzeit

Datum: 20.09.2018
Zeit: 10:00 – 12:00
Evas Arche Berlin Mitte
Ort:
Evas Arche Berlin Mitte
Große Hamburger Str. 28
10115 Berlin

Es bietet sich eine Möglichkeit für gute Gespräche und Kontakte. In entspannter Atmosphäre können Sie frühstücken und sich dabei mit anderen Frauen über die Lebens- und Erziehungssituation austauschen.
Eine liebevolle Kinderbetreuung ist in dieser Zeit gewährleistet.
Auslagenersatz für das Frühstück.
Mit Antje Remke, Dipl.-Sozialarbeiterin, Coach, und Kinderbetreuung

In Kooperation mit der Evangelischen Familienbildung im Kirchenkreis Stadtmitte

Anmeldung: ohne

Feedback einer Mutter: Müttercoaching und Frühstück für Mütter in Elternzeit (Evas Arche e.V.)

Das Frühstück für Mütter in Elternzeit in Evas Arche ist ein Geschenk: Hier ist der Ort, um in angenehmer Atmosphäre zu frühstücken und ins Gespräch zu kommen, während die Kinder gut betreut werden. Antje Remke leitet seit vielen Jahren diese Treffen. Sie ist Life- & Businesscoach, Dipl. Sozialarbeiterin und selbst Mutter von zwei Schulkindern. Sie moderiert die Gespräche und geht bei Bedarf im Müttercoaching intensiver auf Fragen ein. So zum Beispiel auf die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Da ich in Berlin vor einem beruflichen Neustart mit Kind stand, habe ich die Möglichkeit genutzt, mit Antje Remke intensiv zu sprechen. Dabei ging es nicht nur darum zu analysieren, wo meine Stärken liegen, sondern vor allem auch herauszuarbeiten, was mein Beruf und die zeitlichen Vorgaben für die Familienzeit bedeuten werden. Wir sind konzentriert die wesentlichen Punkte durchgegangen und haben aufgedeckt, wo ich bereits gut aufgestellt bin, wo ich mir Unterstützung suchen sollte und wie diese Unterstützung aussehen könnte. Sie hat manchmal auch meine Fragen umformuliert, was sehr half, um auch die Kehrseite der Medaille unter die Lupe zu nehmen.

So fühlte ich mich gut vorbereitet auf die Fragen, die ich mir zu meiner Zukunft gestellt habe – und das ist bekanntlich die halbe Miete. Denn so geisterten nicht weiterhin die ewig gleichen Ungewissheiten und Unsicherheiten in meinem Kopf umher, die einen oft lähmen können. Die Kraft aus den Gesprächen mit Antje Remke konnte ich nutzen, um mich aktiv um meinen beruflichen Werdegang zu kümmern. Um einen klaren Kopf zu bekommen und eine starke Agenda aufzustellen, kann ich das Coaching sehr empfehlen.“ Angestellte & Mutter (2 Kleinkinder)